Historie

Coutinho Caro + Co, Ursprung der CCC Machinery wurde ursprünglich 1895 gegründet und ist seit 2012 ein Unternehmen der Ferrostaal.

Ferrostaal wurde 1920 als Ferrostaal N.V. in Den Haag, als kommerzielle Handelsgesellschaft für Stahlprodukte, gegründet. Kurz danach übernahm die deutsche Firma Gutehoffnungshütte Aktienverein für Bergbau und Hüttenbetrieb (GHH) Anteile an der Ferrostaal N.V. Die Gesellschaft erweiterte ihre Aktivitäten im internationalen Handel und begann ihre Entwicklung zum industriellen Dienstleister mit ausgeprägtem internationalem Vertriebsnetz.

In den Jahren 2011 / 2012 wurde die in Hamburg ansässige MPC Industries Mehrheitsgesellschafter der Ferrostaal und übertrug die MPC-Gesellschaften Coutinho Caro + Co International Trading und CCC Machinery an Ferrostaal. Im Jahr 2013 wurden die Handelsaktivitäten des Geschäftsbereiches Rohre und Rohrzubehör auf die Ferrostaal Piping Supply GmbH, eine Tochtergesellschaft der CCC Machinery, übertragen.

CCC Machinery GmbH wurde 1989 gegründet und firmierte ursprünglich unter Coutinho Caro + Co Remscheid GmbH. Der Handel mit Maschinen, technischer Ausrüstung und Rohstoffen häufig in der Kombination mit der Gewährung und/oder Vermittlung einer Finanzierungslösung für die angebotenen Produkte waren während der vergangenen 160 Jahre neben anderen Geschäftsfeldern immer ein wichtiges Geschäftsgebiet der Muttergesellschaften. Unsere globale Erfahrung und unsere Produktkenntnisse ermöglichen uns, Ihnen qualifizierte Dienstleistungen anbieten zu können.